Giessbach - Eine einmalige Welt für sich, die jetzt Ihre Hilfe braucht


Vor 37 Jahren wurde Giessbach, das Paradies am Brienzersee mitten im Berner Oberland, in letzter Stunde gerettet. Gemeinsam mit Franz Weber bewahrten Tausende von Menschen mit ihrem finanziellen Engagement das historische Hotel Giessbach in seinem Naturpark vor dem Abbruch und dem Untergang. So konnte die Stiftung Giessbach dem Schweizervolk gegründet werden. 


Doch nun ist dieses unentbehrliche Stück Schweizer Heimat aufgrund der Corona-Krise akut bedroht. 

Mit seinen verwunschenen Wanderwegen und lauschigen Plätzen unter prachtvollen Bäumen, dem rauschenden, weissschäumenden Wasserfall, seiner einzigartigen historischen Seilbahn, seiner atemberaubenden Aussicht auf den See und die Berge ist Giessbach weit mehr als ein beliebtes Ausflugsziel. Es ist auch ein Kraftort, wo man immer wieder Lebensfreude, Hoffnung und Zuversicht tanken kann.


Seit 1984 ist Giessbach für alle offen und empfängt zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus der Schweiz und aus der ganzen Welt – seien es Hotel- und Restaurantgäste oder auch Ausflugs- und Wanderfreudige. Giessbach mit seinem 22 Hektaren grossen Naturpark und seinen bald 150 Jahre alten Bauten aus der goldenen Zeit des Schweizer Tourismus leistet mit der sorgsamen Pflege von Bauten und Park, der allen offen steht, der Allgemeinheit einen grossen Dienst.


Obwohl der Hotel- und Restaurationsbetrieb in den letzten Jahren erfreuliche Zahlen schrieb, kann er nur einen Teil der Kosten für den Unterhalt dieser schweizweit einzigartigen Naturanlage mit seiner prachtvollen Architektur aus der Belle Epoque decken. Die anhaltende Corona-Krise führt leider zu enormen Einbussen bei den Einnahmen. Der Start in die Saison musste um viele Wochen verspätet erfolgen und zahlreiche Anlässe sind abgesagt worden. Der Erhalt des paradiesischen Giessbach-Ensembles ist deshalb akut bedroht. 

Die Giessbach-Welt ist einmalig. Sie darf nicht untergehen.

Deshalb erlauben wir uns, uns direkt mit einem Hilferuf an Sie zu wenden: Schützen und unterstützen Sie dieses kostbare Stück Schweizer Heimat, das Ihnen und Ihren Liebsten so viel Freude bereitet und zukünftig bereiten möge.


Spenden Sie an die gemeinnützige Stiftung Giessbach dem Schweizervolk! Mit einem Beitrag von 100 Franken von jedem Giessbach-Freund und jeder Giessbach-Freundin können wir die historischen Bauten und den Park bewahren!

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen, und wünschen Ihnen viel Zuversicht und Gesundheit.

Herzliche Grüsse und auf Wiedersehen im Giessbach!

Vera Weber, Präsidentin

Dr. Jürg Schweizer, Vize-Präsident und ehem. Denkmalpfleger des Kantons Bern


Giessbach_Mailing Aktuell 2020
.pdf
Download PDF • 3.48MB



Kontak

Stiftung Giessbach dem Schweizervolk

Administration
Chemin Dubochet 11
CH-1815 Clarens

info@stiftung-giessbach.ch

Tel: +41 (0)21 964 24 24

Kontoangaben

PC 30-55-3  

IBAN CH07 0900 0000 3000 0055 3

Für den Newsletter anmelden

© 2020 Stiftung Giessbach dem Schweizervolk